Homepage der Juso AG Bersenbrück-Neuenkirchen im neuen Design – an das neue Mitmach-Web 2.0 angepasst

Web20-poster
 

Neuenkirchen/ Bersenbrück
Im Zuge des Relaunches des von der SPD Niedersachsen zur Verfügung gestellten Internetsytems wurde auch die Homepage der Juso AG Bersenbrück-Neuenkirchen überarbeitet. Wichtigste Neuerungen sind vor allem die Funktion der Kommentierung. So können die Nutzer der Homepage beispielsweise zu aktuell eingestellten Mitteilungen Kommentare abgeben. „Dies gibt uns die Möglichkeit sofort und direkt eine Meinung über unsere Aktivitäten zu erhalten und so besser mit interessierten Jugendlichen in Kontakt zu kommen“ so der Vorsitzende Daniel Schweer.
Ebenso wurde das Archiv der Termine übersichtlicher und mit Eingrenzungsfunktionen gestaltet. Die Homepage ist weiterhin unter http://www.jusos-bersenbrueck-neuenkirchen.de, http://www.jusos-bersenbrueck.de oder http://www.jusos-neuenkirchen-os.de erreichbar.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.