Claus Peter Poppe einstimmig zum Landtagskandidaten gewählt - Wahlkreisdelegiertenkonferenz steht geschlossen hinter dem Kandidaten

Poppe Nominierung 2012
 
 

Am Freitag, 02. März, fand die Wahlkreiskonferenz des Wahlkreises 73 im Hotel Hagspihl statt. Die Delegierten aus dem Wahlkreis (Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau und Neunenkirchen/Bramsche sowie die Stadt Damme und die Gemeinden Neuenkirchen/Vörden) wählten einstimmg Claus Peter Poppe zu ihrem Kandidaten für die kommende Landtagswahl. "Dass ich alle Delegiertenstimmen auf mich vereinigen konnte, macht mich froh und glücklich, das ist ein toller Vertrauensbeweis." so Claus Peter Poppe in seiner Dankesrede nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses. In vielen Wahlkreisen zeigt die SPD im Moment diese beispielhafte Geschlossenheit, um im Januar 2013 Schwarz-Gelb abzulösen. Die beste Rechtfertigung des Vertrauens ist jetzt eine ganz konsequente Fortsetzung der Parlamentsarbeit.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.